Ungewöhnliches Verhalten des Explorers

Bei meinem PC mit Windows 10 war plötzlich die Liste der über USB angeschlossenen Laufwerke ständig in Bewegung. Einige Buchstaben der Laufwerke wanderten unregelmäßig innerhalb der Liste nach oben oder unten. Wollte ich eines der Laufwerke anklicken, um den Inhalt anzuzeigen, erwischte ich manchmal durch die Bewegung der Liste ein anderes Laufwerk. Man konnte nicht mehr eines der Laufwerke zuverlässig auswählen.

Bei genauerer Betrachtung der wandernden Buchstaben stellte ich fest, dass diese Laufwerke keine Inhalt hatten bzw. diesen nicht anzeigten. An meinem PC war an den USB-Buchsen unter anderem ein „Card Reader 35 in 1“ angeschlossen. Demnach mussten die wandernden Buchstaben dem „Card Reader“ zugeordnet sein. Ein Inhalt dieser Laufwerke konnte natürlich nicht angezeigt werden, weil momentan in keiner der Buchsen des „Card Readers“ eine Speicherkarte eingesteckt war. Offensichtlich fragte Windows regelmäßig jede dieser Buchsen ab, was dann wie ein Wandern der Buchstaben in der Liste aussah.

Der  „ganze Spuk“ war vorbei, nachdem ich via „Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen“ für den Card Reader ausgeführt hatte. Nun wanderte kein Buchstabe der Laufwerke mehr: Das Verhalten der Liste des Explorers war wieder normal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s