Online-Einbrüche

Die Medien berichten fast täglich gedruckt oder im Fernsehen und im Internet über Datensicherheit und Datenraub berichtet.

Der NewsTicker von Heise-Online meldete am Do, den 11.Juni 2015 in der ersten Zeile: „Ein Start-up aus den USA testet ein neues Hilfsmittel zur Minimierung der Folgen von Datendiebstählen: Es prüft, ob in versteckten Teilen des Web fremde Daten zum Kauf angeboten werden.

Interessant sind die 18 Kommentare von Lesern zu diesem Beitrag.

Gibt man bei Google „Dark Web“ ein, bekommt man viele Hiweise, im zweiten steht „Darknet: Das Tor ins Deep Web“. Also kann man anstelle von „Dark Web“ für die weitere Suche bei Google „Deep Web“ als Stichwort eingeben.

Der zweite Kommentator zum Heise-NewsTicker vermutet: „Ich nehme mal an, dass Darknets gemeint sind.“ Und seine gleich angehängte Frage: „Nur: Wie kommt man da als Außenstehender rein?“ beantwortet einer der Kommentatoren ausführlich auf seiner Website unter „Auf eigene Gefahr„.

Alle 18 Kommentare finden Sie – wie schon gesagt – auf dieser Seite aufgelistet. Der vorletzte Kommentator schreibt seine Meinung unter der Überschrift „Wäre Vorsicht nicht besser als Nachsicht?

calibre-download.pngIch hole mir das E-Book von Heise-Online im Format E-PUB regelmäßig mit dem Programm „Calibre“. Darin findet man täglich nach der ersten Überschrift „NewsTicker“ mehr als 10 weitere Themen besprochen. Das E-Book ist jeweils übersichtlich und umfangreich gegliedert, sein Dateninhalt schwankt zwischen 10 und 20 MB Dateigröße.

Wer sich für „OpenSource“ interessiert, sollte mit Calibre das Heise-E-Book „Heise Open, Nachrichten zu Open Source“ mit Calibre täglich downloaden. Seine Dateigröße ist etwas kleiner als das Book „Heise-Online“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s