Hibbeln

In den letzten Tagen beschäftigte mich das Lesen von Büchern und vieles , was damit zu tun hat. Zum Teil, weil ich viel bei LovelyBooks gelesen und „gestöbert“ habe und dort wieder eine Leserunde des Debras Verlags (mit Verlosung von Büchern) läuft. Mehrfach fand ich das Wort, das ich heute als Überschrift in diesem Beitrag verwende.

Bei Wikipedia versuchte ich zu erfahren, was Hibbeln bedeutet. Doch in deutsch gab es den Begriff nicht, mir wurde angeboten, selbst darüber zu schreiben. Doch das tat ich nicht. Ich schreibe hier darüber. Der Begriff scheint Leseratten und Fans bekannt zu sein. Das erfuhr ich bei Google in einer Seite über Sport und Diätkost.

Unter dieser Überschrift: „Sorry Was bedeutet eigentlich hibbeln?“ und dem Nachsatz stand zu lesen: „Die meisten Begriffe oder Abkürzungen habe ich ja mittlerweile verstanden, „Hibbeln“ leider nicht. Wer kann mich aufklären“.

Die Frage wurde von zwei Leserinnen so beantwortet::

Hibbeln … bedeutet „aufgeregt auf was sein, einfach gespannt auf etwas warten und zittern, … hibbeln halt.“
Und die zweite Leserin ergänzte: „jetzt verstehe ich es auch, und mir fällt dazu das Wort „hibbelig“ ein, wenn man sich nervös fühlt.

In welchem Zusammenhang fanden Sie das Wort „hibbeln“ und welche Erklärung kennen Sie? Vielleicht können Sie hier berichten, wo, wann und in welchem Kontext das Wort zuerst auftauchte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s