Vergrößern und Schärfen von Bildern

ProgramZoomProFast jedes Photoprogramm hat eine Einstellung zum Vergrößern von Photos. Solange es sich um Bilder für das Web geht gibt es – was die Schärfe der Vergrößerung angeht – selten Probleme. Meist löst man das mit dem Befehl Optimieren.

Anders sieht es aus, wenn man Photos für den Druck vergrößern muss. Da muss die Schärfe und Auflösung natürlich für die bestmögliche Druckwiedergabe eingestellt werden. Und das löst besonders das Programm PhotozoomPro, das dafür mit einem besonderen Programmalgorithmus ausgerüstet ist.

MethodeAus dieser Liste wählt an die Methode, die bei der Vergrößerung oder einer Verkleinerung verwendet werden soll. Ausführliche Erklärungen liest man dazu in der Hilfedatei nach. Das Programm bietet eine große Auswahl von Funktionalitäten, von grundlegend bis weit fortgeschritten. Für Druckvorhaben stellt man die benötigte Breite und Höhe in Inches oder Millimetern ein und legt die Druckauflösung – meist auf 300 Pixeln pro Inch – fest. Außerdem behält man ein festes Seitenverhältnis eingestellt. Standardmäßig ist S-Spline Max eingestellt. Im Kapitel „Feinabstimmung“ gibt es weitere Tipps.

Passt man die Einstellungen von Hand an, wechselt das Programm automatisch auf „Benutzerdefiniert“. Man kann wählen zwischen navigieren, beschneiden, spiegeln und drehen. Enthält das zu bearbeitende Photo Rauschen und JPEG-Artefakte, bearbeitet man dieses Problem – je nach Stärke – in den Stufen Sanft, Mittel oder Stark. Für diesen Beitrag vergrößerte ich den oben gezeigten Screenshot des Verknüpfungssymbol vom Monitor auf die dreifache Größe, damit Sie im Beitrag die beiden Bilder miteinander vergleichen können:

ProgramZoomProX3Für die Speicherung der dreifach vergrößerten Grafik wählte ich noch diese Einstellung: PhotoZoomPro003

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s