Textformatierung im Editor beachten

Im gestrigen Beitrag fiel mir etwas in der Formatierung des Textes auf, dass man beachten muss, weil das Theme der Seite mit dem CSS bestimmte Formatierungen festlegt. Diese Formatierung kann sich im geschriebenen Beitrag ändern, wenn man die Einstellung des CSS nicht beachtet.

EditorTextFarbe1

Das ist die Leiste des Editors, in der man die Formatierung des geschriebenen Textes festgelegt. In meinem Fall änderte ich gestern im Beitrag bei einigen Begriffen die Farbe des Textes, um die Zuordnung zu der besprochenen Internetseite zu verdeutlichen.

Damit nur der Begriff eine andere Farbe bekommt muss man immer eine Leerstelle am Ende des Begriffs einfügen, die nicht markiert wird, damit der folgende Text nicht in der Farbe des Begriffs erscheint. Das funktioniert in der Regel, wenn man keine weitere Formatierung an den Begriffen vornimmt.

Ich formatierte die farbigen Begriffe allerdings noch in fett (Zeichen B im Editor). Und hierbei kommt dann der folgende Text ebenfalls in fett. Beim zur Seite gehörenden Theme formatiert das CSS den Text aber in einem dunklen Grau. Man muss darum den Text nach dem fett und farbig markierten Begriff, von Hand markieren und die Farbe dunkelgrau zuordnen:

EditorTextFarbe2

Denn sonst sieht die Typografie auf der Seite unschön aus, wenn den farbigen Begriffen eine Satzteil in fettem schwarz folgt. Das einzige Problem besteht darin, festzustellen, welchen Grauton das CSS des Themes gewählt hat.

Abschließend ein Beispiel eines Absatzes, das dieses Aussehen zeigt, wenn man die Markieren im Test bei solchen Auszeichnungen nicht beachtet.

In diesem Beispiel kommt ein Textabsatz, in dem dieser Begriff – und nur dieser Begriff – in farbigem Rot fett markiert wurde, ohne darauf zu achten, wie der dem Begriff folgende Text nun auf der Seite aussieht.

Am letzten Textabsatz wurde keinerlei Formatieren ausgeführt, trotzdem kam er ebenfalls in dem fetten schwarz, das man erst manuell wieder in das gewohnte grau des CSS ändern musste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s