Besonderheiten bei Grafiken im Blog

FollowHeute fielen mir Besonderheiten beim Bearbeiten von Grafiken in der Version 3.9 von WordPress auf, die so vorher nicht bekannt waren. Vielleicht hängt das damit zusammen, dass ich – nach wie vor – die meisten Beträge (einschließliche der Grafiken) offline schreibe und dann erst als Entwurf im Blog veröffentliche.

Der oben gezeigte Follow-Button wurde so positioniert, dass er links oben in der Ecke vor dem Text abgebildet wird. Da bisher in der Regel die Grafik zu dicht am Text stand, konnte ich das mit einem Klick auf das Bild ändern. Das wollte ich auch diesmal tun. Was aber passierte, zeigt jetzt diese Seite an der zweiten Grafik, die vorher genauso links oben vor diesem Textabsatz positioniert war.

Follow

Follow-Button

Nach dem Klick auf die Grafik wanderte sie allerdings zu diesem neuen Absatz, der dem zweiten Absatz folgt. Die Besonderheit zeigt sich jedoch nur, wenn man der Grafik eine Bildunterschrift gibt, wie hier mit „Follow-Button“. Ist das nicht der Fall bleibt die Grafik an der Stelle, die ich offline festgelegt hatte und vergrößert – wie gewünscht – den Abstand zum Text.

Das ließ sich auch mit Markieren und verschieben nicht ändern. Ich fand dann folgende Lösung: Umschalten des Editors von Visuell auf Text. Den HTML-Code der Grafik suchen, markieren und mit STRG+X in die Zwischenablage bringen. Den Cursor an die Stelle bringen, an der die Grafik stehen soll. Mit STRG+V an der Cursorstelle einfügen. – Fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s