Screenshots anfertigen

Greenshot04Meine (geliebten) Screenshots „schieße“ ich mit zwei verschiedenen Programmen. Greenshot ist Freeware, also ein kostenloses Programm, das man bequem mit der Taste „Druck“ der Tastatur auslöst und einen festzuhaltenen Bereich mit der Maus auf dem Bildschirm „aufzieht“. Das sieht dann etwa so aus:

Grrenshot1

Man drückt die linke Maustaste, es erscheint das schwarze Kreuz mit von ihm ausgehenden grünen Linien. Nun zieht man – mit gedrückter linker Maustaste – ein Fenster bis zu der Stelle auf, die ich im Screenshot mit dem schwarzen Punkt gekennzeichnet habe. Damit ist der Ausschnitte begrenzt. Der Ausschnitt wird – nur momentan – mit einer durchsichtigen grünen Maske versehen und in der Mitte die Größe des Ausschnitts 317 X 137 angezeigt. Läßt man die Maustaste los, verschwindet die Maske und der Ausschnitt liegt in der oberen linke Ecke des Monitors. (Der schwarze Punkt erscheint nicht bei Greenshot, ich habe ihn nur zur Erklärung hier eingefügt!)

Man kann den Ausschnitt nun speichern oder vor dem Speichern mit Linien, Pfeilen und/oder Text versehen und diese Ergänzungen – jeweils einzeln – in verschiedenen Farben darstellen.

Will man den Ausschnitt in einem eigenen Zeichenprogramm bearbeiten, ruft man im Menü anstelle „speichern unter“ bei DateiGrafik in die Zwischenablage kopieren“ auf. Stattdessen kann man auch „Drucken“ oder „per E-Mail senden“ wählen.Greenshot03

Im Menü stehen neben „Datei“ noch „Bearbeiten“, „Objekt“ und „Hilfe“. Unter jedem dieser Begriffe gibt es – wie hier bei Objekt gezeigt – weitere Möglichkeiten der Bearbeitung des Ausschnitts.

Ich verzichte darauf, alle diese Punkte einzeln zu beleuchten. Man sollte sich im Programm mit Einzelheiten vertraut machen, wenn man daran Spaß hat, regelmäßig Screenshots mit diesem Programm festzuhalten.

 

SnagIt

SnagIt erfordert Microsoft .NET Framework ab Version 4.0. Microsoft .NET Framework Version 4.0 ist in den Snagit-Installationsprozess eingebunden. Man kann das Programm eine kurze zeit lang frei benutzen und nach der Probezeit kaufen. Rufen Sie die Seite von SnagIt mit dem Link auf, bietet die Seite Ihnen ein lebhaftes Einführungsvideo an, aus dem von mir dieser Screenshot ausgeschnitten wurde:SnagItVideo

Bei TechSmith können Sie – außer dem Einführungsvideo – mehrere Videos anschauen, die alle Funktionen von SnagIt im Detail live erklären. Es lohnt sich alle einzeln anzuschauen. Mit SnagIt selbst lassen sich auch Videos erstellen. In einem der nächsten Beiträge zeige ich Ihnen ein mit SnagIt angefertigtes Video. Lassen Sie sich überraschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s