Täglich Neues entdecken

In diesem meinem neuen Blog schaffte ich es bis heute tatsächlich, jeden Tag einen Beitrag zu bringen. Da ich noch nicht mit allen Funktionen vertraut bin, die mir WordPress.com in meinem Blog bietet, entdecke ich täglich Neues.

  • Meine Trophäen

Heute entdeckte ich die Notiz „Ihre Trophäen“. Vorher keine Ahnung davon, dass ich welche hätte oder dazu angemeldet wäre. Also auf die Zeile klicken. Und zu meiner Überraschung schreibt mir WordPress.com (Zitat): „Wow, du bist wirklich ein tüchtiger Veröffentlicher! Sieh dir mal all die Erfolge an, die du schon verdient hast. Vielleicht solltest du über sie bloggen.

TrophSchran

Ja, dann tue ich das sofort „… über sie bloggen„. Ob sich der Schrank weiter füllen wird? Ebenfalls keine Ahnung, ob das in 1er-Schritten, in 5er oder 10er-Schritten weitergeht. Vielleicht kann mir das ein erfahrener User von WordPress.com per Kommentar mitteilen und erklären.

TrophSchranDer Abriss bei dem Screenshot wurde von mir – beim Einfügen des Bildes – mit BlogDesk offline so (als Effekt) gewollt. Im Schrank gibt es den Abriss nicht. Und die blaue „Unterschrift“ unter den drei Symbolen passt zwar dazu, ist jedoch nicht Inhalt der Trophäe, sondern der Name „Bemerkenswert“ meines Blogs!

  • Meine Widgets

WordPress.com bietet mehrere Widget an. Davon positionierte ich anfangs einige in der rechten Spalte. Gestern verschob ich die (bis auf zwei) nach dem Schreiben meines Beitrags in den Fußbereich der Seite. Lieber wäre es mir, die beiden aus der Sidebar ebenfalls nach unten zu verschieben und die Seite einspaltig zu nutzen. Doch bei dem Versuch, alle aus der Sidebar heraus zu nehmen, brachte das System automatisch andere Widgets in die Sidebar. Also beließ ich es erst einmal so.

Bisher fand ich in diesem Theme nicht die Umstellung auf eine einspaltige Seite. Bei meinen beiden gehosteten WordPress-Blog kenne ich diese Umstellung; hier noch nicht. Vielleicht finde ich im Forum Hinweise oder sollte ein anderes Theme versuchen. Doch das hat noch Zeit. Ich habe dieses Blog gerade dazu gewählt, einiges auszuprobieren, viel zu testen, Erfahrungen zu sammeln und neues zu entdecken; also zu lernen!

  • Kommentare

Jeder Blogger wünscht sich viele Besucher, insbesondere solche, die Kommentare schreiben. Da mein Blog erst kurze Zeit besteht, muss ich geduldig darauf warten. Gestern kam der erste Kommentar. Weitere folgten heute. Genau so gefällt es mir. Da meine Antworten sofort beantwortet wurden, kommt es zu einer ausführlichen Kommunikation.

Und wenn dann die Kommentare von anderen Besuchern gelesen werden, dürfte sich das (hoffentlich) fortsetzen oder erweitern. Nun sind Sie wieder dran, lieber Leser!

  • ich liebe Screenshots

In fast jedem Beitrag erläutere ich Zusammenhänge mit Screenshots. Diese Bilder veranschaulichen Details besser wie eine (versuchte) Erklärung mit einem Text. Fast alle Screenshot versieht man mit einem Schatten, der optisch ähnlich (aber besser) wirkt wie ein Rahmen.

Den Schatten und den Abriss sowie die Position (Mitte, rechts oder links) lege ich offline im BlogDesk fest. Screeshots bekomme ich mit zwei verschiedenen Programmen: der Freeware “Greenshot” (http://getgreenshot.org/de/) und/oder der Testware oder dem bezahlten “SnagIt” (http://screencapturesoftware.1forallsoftware.de/).

SnagIt bietet viele Funktionen, die man sonst nur mit Zeichenprogrammen getrennt erreichen kann. Es lohnt sich einmal die von „1forallsoftware“ angebotenen Videos anzuschauen. Diese Tutorials zeigen, wie an SnagIt einsetzen und was man mit ihm erreichen kann. Von Vorteil ist zudem, dass man die Testversion (zeitlich begrenzt) kostenlos ausprobieren kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s